Liebe Besucher der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Borken,

wie sicher inzwischen jeder mitbekommen hat, sind alle Veranstaltungen, inklusive der Gottesdienste bis zum 19.04.20 abgesagt. Aus diesem Grund haben wir leider in dieser Zeit keine Möglichkeit den sonntäglichen Gottesdienst gemeinsam zu feiern. Dies ist eine starke Einschränkung des Gemeindelebens, die uns, aber auch jede andere Gemeinde und Kirche trifft.

Als Gemeindeleitung sehen wir es als sehr wichtig an, dass wir weiterhin Gottesdienst feiern und möchten versuchen, dies in den nächsten Wochen in elektronischer Form anzubieten.

So wollen wir erstmals für den kommenden Sonntag, (22.03.) den Gottesdienst am Sonntagmorgen als Audiofile auf unserer Homepage (www.efg-borken.de)  bereitstellen. Das Ziel ist, dass wir möglichst als gesamte Gemeinde am Sonntagmorgen um 10 Uhr den Gottesdienst feiern, die Predigt hören und die Lieder mitsingen, in dem Wissen, dass wir in unserem Herrn Jesus Christus verbunden sind!

Eventuell ist es auch möglich, dass ihr euch für diese Zeit untereinander über Skype oder Telefon vernetzt und anschließend die Zeit für Gespräche nutzt – den Kaffee muss sich dann jeder selbst kochen...

Auch für uns als GL ist die Situation neu und herausfordernd und es ist ein Versuch den Gottesdienst auf diese Weise zu feiern.

Wir dürfen aber wissen, dass wir als einzelne und als gesamte Gemeinde getragen sind – trotz aller Schwierigkeiten, Einschränkungen und Ungewissheiten.

Wenn Ihr Fragen oder Anmerkungen, auch im Nachgang des Gottesdienstes habt, freue ich mich über Eure Rückmeldung.

Mit einem herzlichen Gruß für die Gemeindeleitung der EFG Borken

Bertram Dittmar, geschäftsführender Ältester

Mit dem König David sprechen wir die Worte aus Psalm 27,1: “Der HERR ist mein Licht und mein Heil, vor wem sollte ich mich fürchten? Der HERR ist meines Lebens Kraft, vor wem sollte mir grauen?”

P.S. Auch in den kommenden Wochen wollen wir unser Gemeindeleben auf diesem oder anderen neuen Wegen fortsetzen! Auf Neuerungen werden wir auf dieser Homepage hinweisen. Es lohnt sich in Zukunft also besonders, regelmäßig hier vorbeizuschauen!

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Ökumenisches Gebet in Zeiten der Corona-Krise

Guter und barmherziger Gott!In Zeiten von Verunsicherung und Krankheit kommen wir gemeinsam zu Dir und werfen alle unsere Sorgen auf Dich. Du schenkst uns neue Zuversicht, wenn uns Misstrauen und Unsicherheit überwältigen. ...

18.03.2020


Die Steigerung der Katastrophe verhindern

Die Vereinigung Evangelischer Freikirchen unterstützt die Forderung des Europäischen Parlaments, Flüchtlingslager zu evakuieren, um eine Ausbreitung von COVID-19 unter den Geflüchteten zu verhindern. .

25.03.2020

Drei Gründe zu feiern

Die EFG Weinstadt hat groß gefeiert: Vom 5. bis 8.

16.03.2020

Zum Seitenanfang